WIESN LOVE – Vorfreude

Bei uns in München ist ja ein gefühltes halbes Jahr WIESN! Vor allem, wenn man im Westend zu Hause ist so wie wir. Das erste, was steht sind die hölzernen Toiletten-Häusle…Juhuu, das wichtigste für uns Damen zuerst 😉 Nach diesem Jubelschrei gehts nun rasch vorwärts: die Sockel von den Festzeltstangen werden ausgegraben, die Festzelt-Gerüste aufgestellt und sofort wird auch das Brauerei Logo auf dem Giebel montiert. Seit neustem kommt dieser „depperte“ Zaun rund ums Gelände, mit einer Durchgangsstraße zur Bavaria….hach da erinnere ich mich gern an die alten Zeiten, als wir noch voller Vorfreude mit´m Radl durch den Aufbau gefahren sind. Die WIESN hat ihren eigenen Duft, wenn man tief einatmet riecht es nach altem Holz, ein bisschen Mandeln und nach warmer, fröhlicher, ausgelassener WIESN-LUFT! Sobald die Fahrgeschäfte beginnen aufzubauen, geht es in den Endspurt! Inzwischen ist einiges los auf der Theresienwiesn und man sieht immer mehr Leute und Autos auf dem Gelände. Auch bei VRONIKAA geht’s jetzt rund, wir sind voll im WIESN-FIEBER und läuten den Countdown ein bis es heißt…..O´zapft is!!!